Über uns

Die THW-Jugend ist der Jugendverband des Technischen Hilfswerks (THW). Obwohl in der Welt des THWs angesiedelt, ist die Jugendorganisation eine eigenständige Einheit und ist als ein gemeinnütziger Verein eingetragen. Der THW-Jugend München-West ins ein Unterverband der THW-Jugend Bayern, ist aber auch im Ortsverband selbst eingegliedert.

Bereits seit 1992 gibt es die THW-Jugend am Ortsverband des Technischen Hilfswerk in Aubing. Unser Motto „Spielend Helfen Lernen“ ist bei den wöchentlichen Gruppenstunden genauso unser Leitfaden, wie der Gedanke die Idee des THWs bereits der jungen Generation mitgeben zu können und sie für dieses ganz besondere Hobby begeistern zu können.

Im Ortsverband München-West können Jugendliche jeden Geschlechts ab 10 Jahren mitmachen. Ab dem 17. Lebensjahr haben die Jugendlichen die Möglichkeit die Grundausbildung des THWs zu machen und anschließenden von der Jugend in den Erwachsenen-Dienst einzutreten. Erst dann fahren unsere Helfer in Einsätze.

In den Gruppenstunden vermitteln wir den Jugendlichen wertvolles Wissen rund um alle Einsatzmittel, die wir am Ortsverband München-West zur Verfügung haben. Dazu zählen Gerätschaften zur Bergung und Transport von Verletzten, Bewegen von Lasten sowie Bearbeitung von unterschiedlichen Materialien (Holz, Metall, Gestein). Zudem lernen die Jugendlichen den Umgang mit unseren Pumpen und Schläuchen sowie der Elektroausstattung (Aggregate, Beleuchtungsmittel, etc.). Einen besonderen Fokus legen wir auch auf die Ausbildung von Erste Hilfe Maßnahmen.

Insgesamt gibt es am Ortsverband München-West drei Jugendgruppen.

Jugendgruppe 1

Betreuer: Philipp Kube

Jugendgruppe 2

Betreuer: Heiko Gantner und Moritz Willner

Jugendgruppe 3

Betreuer: Fabian Gentz und Elisabeth Schreier